Willkommen - Dobrodošli - Bun venit

Beratung & Begleitung für Menschen aus Nicht-EU-Ländern Südosteuropas

Angebot
Wir bieten niedrigschwellige Beratungen und persönliche Begleitungen für neu in Berlin ankommende Familien aus südosteuropäischen Ländern, die nicht Mitglieder der Europäischen Union sind*, in den Sprachen Bosnisch, Romanes, Rumänisch, Russisch und Serbisch an. Wir unterstützen in den Themenfeldern Arbeit, Wohnen, Bildung und Gesundheit.
Wir beraten zu den Aspekten Aufenthaltsrecht, Antragsstellung und Sozialleistungen. Assistieren bei An- und Ummeldungen, der Beantragung von Wohnberechtigungsscheinen und Wohnhilfe. Wir helfen in der Kommunikation mit Schulen und Kitas, Krankenhäusern, Ärzt:innen und Krankenkassen. Im Falle von rechtlichen Problemlagen, vermitteln wir zu Mietervereinen und Anwält:innen. Bei Fragen zur Arbeits- und Wohnungssuche oder Schulden sind wir behilflich, geeignete Stellen und Ansprechpartner:innen zu finden.


Unser Angebot ist immer kostenlos und vertraulich.

 

*sog. Drittstaaten: z.B. Bosnien, Moldau, Serbien und die Ukraine.

Ansprechpartner:innen & Hinweise zur Beratung

Gefördert durch: